Die Berliner Tanz-Theater-Performance Künstlerin Bridge Markland ist eine Virtuosin der Verwandlung und des Rollenwechsels. Eine Künstlerin, die mühelos die Grenzen zwischen Sub- und Hochkultur, Tanz, Theater, Puppen- und Kindertheater überschreitet. Seit 2002 arbeitet sie mit dem Platypus Theater. Sie spielt "Angstmän" im erfolgreichen Theaterstück des gleichen Namens. In ihrer eigenen Arbeit hat sie sich auf klassische deutsche Theaterstücke spezialisiert, welche sie als Solo Shows mit Puppen und Popmusik auf die Bühne bringt. Diese Performances sind geeignet für Menschen jeden Alters ab 12 Jahre. Bridge Marklands zeigte ihre Stücke in Berlin, Deutschland, ganz Europa, USA, Kanada und Australien.