Wurde 1979 in Neuseeland geboren. Ihr Debüt als professionelle Schauspielerin absolvierte sie 1985 im Bats Theatre in Wellington (NZ). Im Anschluss arbeitete sie mit der Victoria University Shakespeare Productions, wo sie die Rolle der Audrey in „Wie es euch gefällt“ übernahm, 2000 spielte sie die Alice in „Closer“ unter der Regie von Jonathon Hendry. Ihren ersten Fernseh-Auftritt hatte sie 1998 in der neuseeländischen Fernsehserie „Shortland Street“. Bis zu ihrem Umzug nach Spanien 2003 arbeitete sie kontinuierlich für Fernsehproduktionen. In Madrid, wo sie für 6 Jahre lebte, arbeitete sie mit der „Face 2 Face Theatre Company“ wo sie mehrere Comedyshows entwickelte und darin performte. Mit einer Version des Stückes „A Christmas Carol“ trat die Truppe im Teatro Alcazár auf und hatte damit einen großen Erfolg. 2010 übernahm Amy die Rolle der „Louise“ in „Love Puke“ am English Theatre Berlin.