Ein interaktives Stück über nationale Identität, Politik und Veränderungen. Empfohlen für die SEK II.

London 2026. Eine Regierung mit autokratischen Zügen ist an der Macht. Neue Gesetzte werden verabschiedet. Eine junge Frau, die zwar in Groß Britannien aufgewachsen ist, aber nur einen pakistanischen Pass hat, eine brasilianische Aktivistin und ein australischer Influencer treffen im Safestay Hostel aufeinander. Die neuen Gesetze machen es der finnischen Besitzerin und den Gästen nicht einfach. Folgen oder Widerstand leisten? Die junge Frau hat Angst, die Brasilianerin will auf die Straße und protestieren, der Influencer ist unentschieden, und die finnische Besitzerin will bloß keinen Ärger in ihrem Hostel. Die repressive Regierung bedroht das Fundament der Demokratie und mit dem Verbot der Demonstration auch das Grundrecht der freien Meinungsäußerung.

Premiere: 24.10.2019 19 Uhr ufaFabrik

Mit Marcela Dias, Ona Nurkkala, Olivia Dean, Benjamin Bishop and Peter Scollin

Regie Anja Scollin

Bühne Kerstin Junge

Kostüme Sebastian Ellrich

Musik Jeanette Hubert

 

Preise

Einzelpersonen: 9.00
Gruppen: 9.00
Gruppen + "Ermäßigungsschein from JugendKulturService": 7.50
Gruppen aus Brandenburg: 8.50

Aktuelle Termine

Kabarett-Theater Distel
11. - 13. Klasse und Erwachsene
Ausgebucht
BKA-Theater
11. - 13. Klasse und Erwachsene
Ausgebucht
Kleist Forum Frankfurt/Oder
11. - 13. Klasse und Erwachsene
ufaFabrik Großer Saal
11. - 13. Klasse und Erwachsene
ufaFabrik Großer Saal
11. - 13. Klasse und Erwachsene
ufaFabrik Großer Saal
11. - 13. Klasse und Erwachsene
ufaFabrik Großer Saal
11. - 13. Klasse und Erwachsene
BKA-Theater
11. - 13. Klasse und Erwachsene
BKA-Theater
11. - 13. Klasse und Erwachsene